Open Studios im Juli 2015

Open Studios im Juli 2014




Geteiltes Video mit "Getriebe 1" | Funkhaus Open Studios 2014 from *








Funkhaus Open Studios Summer

Die internationale Künstlercommunity im Funkhaus öffnete ihre Ateliers: fine arts, concerts, video art, films, performances, handicrafts, fashion.


Cross Currents

Funkhauskantine zeigte: Daniele Bordoni | Sabatino Cersosimo | Felix Gephart | Alex Habisreutinger | Jonah Landor-Yamagata | Ivan Prieto | Regina Wells.


Das inzwischen 7. Kunstfestival konzentrierte sich räumlich auf die beiden Bereiche Rathenau und Funkhaus Nalepastraße (12.-13.7.). Koordiniert wurde das Festival in diesem Jahr von der Vernetzungsplattform Schöneweide Kreativ für Kreativschaffende in Schöneweide.



Erste Impressionen zusammengefasst in einer Slideshow:





Sollte ein leerer Platz verwirren: interner Link zur alternativen Darstellung [hier ...]



Jens Herrmann, selbst auch Künstler der abstrakten Malerei, an dieser Stelle ein ganz dickes Dankeschön dafür, dass er sich mit seiner Kamera "auf Wanderschaft" begab. Das nicht nur durch die endlos langen und breiten Ausstellungsflure 3, 4 und 5 des A-Blocks, sondern auch in die Sonderausstellung im Erdgeschoss des C-Blocks (einst Kantine von 3500 DDR-Rundfunkmitarbeitern *).

Zu guter letzt auch noch zu Antony Hequet mit seinem Team, der eine Etage höher in den ehehmaligen Kultursaal und in eines seiner Studios eingeladen hatte.











     
     
Miltos Despoudis, Malerei Block A, 4. OG, R: 476b Website
     
Michel "Cren" Pietsch, Malerei, Street-Art Block A, 3. OG, R: 352a  
     
Panagiotis Margaritis, Malerei, Objekt Design Block A, 3. OG, R: 476 Artfunkhausseite
     
Iván Prieto, Skulptur Block A, 4. OG, R: 407 Website
     
Jonah Landor-Yamagata, Malerei und Zeichnung Block A, 4. OG, R: 419 Website im Aufbau
     
Alero Boyo, Malerei und digitale Kunst Block A, 5. OG, Mitte Website
     
Sabatino Cersosimo, Malerei

Block A, 4. OG, R: 409 Website
     
Maria M Hahmann, Malerei, Objekte Block A, 4. OG, R: 449 Artfunkhausseite
     
Stefanos Siras, Malerei, Relief Block A, 4. OG, R: 460  
     
Alfredo Laporta, Malerei, Skulptur Block A, 3. OG, R: 323 Website
     
Christina Schulz, Fotografie, Collage Block A, 4. OG, R: 429 Website
     
Marija Mramor, Keramisches Kunsthandwerk

Block A, 3. OG, R: 376a Website
     
Gonzalo Reyes Araos, Bildende Kunst

Block A, 3. OG, R: 327 Website
     
Juan Varela, Path Builder Block A, 3. OG, R: 323a Website
     
Federico Egidi, Malerei Block A, 3. OG, R: 357  
     
Regina Wells, Malerei, Zeichnung,
Fotografie, Installation
Block A, 4. OG, R: 474 Website
     
Gaby Bila-Günther, Bildende Kunst, Performance Block A, 4. OG, R: 405a Website
     
Sara Barachin, Sculptur, Malerei Block A, 4. OG, R: 407a Website
     
Boris Kayser, Objekte/Skulpturen, Design, Malerei Block A, 4. OG, R: 434  
     
Camille Terny, Glaskunst Block A, 3. OG, Räume: 335/337 Artfunkhausseite
     
Andrea Heister, Malerei, Fotografie Block A, 3. OG, R: 309 Website
     
Horst Hinder, Fotografische Collagen Block A, 3. OG, R: 328 Website
     
Johan Pille, Malerei Block A, 5. OG, R: 557 Website
     
Joachim Seinfeld, Fotografie Block A, 4. OG, Räume: 424/426 Website 1 Website 2
     
_____________________ _____________________ _________________
     
Antony Hequet, Musik, Performens Block B, H13, Erdgeschoss
Block C, Star 1, 1. OG [siehe auch ...]
Website
     
Axel Pfister, Musik Block A, 1.OG, Studio K4
Website
     
The Fingers, Musik Block D, 2. OG, R: 251 Website
     
Gabriel, Musik    
     
_____________________ _____________________ ________________
     
Emanuelle Nedelcu, Multimedia Performance

Block A, 3.OG, R: 380a  
     
Franzisak Ringel, Mode Block A, 4. OG, R: 431 Website
     
Ángela Muñoz, Performance

Block A, 3. OG, R: 334 Website
     
_____________________ _____________________ _________________
     
Camille Mojon, Malerei   Website
     
Marco Scalon, Digitale Kunst   Website







Ein weiterer Rückblick in Bildern [hier ...]










In Ermanglung der Möglichkeit einer Vor-Ort-Führung hatte die ehemalige Musikredakteurin Elisabeth Heller am 12. und 13. Juli einen "multimedialen" Infotisch in der dritten Etage des A-Blocks aufgebaut.
Das Interesse der Ausstellungsbesucher am Nalepaer Funkhaus und seiner so außergewöhnlichen Geschichte war wider Erwarten erstaunlich groß.









Collagefotos © Elisabeth Heller



Oben: Einige "Nalepaer" waren auch schon am 13. Juni 2014 dabei, als der Schalterraum – Projektgalerie für Kunst, Arbeit und Geld in Schöneweide eröffnet wurde. Siehe auch [...]





Seitenanfang




© 2017 artfunkhaus.cre-aktiv

Diese Seite drucken