ArtFunkhaus

Oliver-Reymond Reiland

Oliver-Reymond Reiland

Meine Heimat ist Berlin.

Zwischen dem Prenzlauer Berg der 80er und 90er Jahre und Berlin in aktueller Zeit fange ich den steten Wandel der Stadt mit Farbe und Pinsel ein.
Aufgewachsen im Prenzlauer Berg der 80er Jahre – geprägt durch alte Häuserschluchten und Brachen – auf denen einmal Häuser standen – die Gegend roch modrig und nach Kohlengas – der Himmel oft silbrig grau - wenn ich meine Augen schließe... sehe ich alles noch einmal.

Einblicke, Durchblicke in Höfe hinein – das Spiel von Licht und Schatten auf lebendig erscheinenden Fassaden. Fassaden mit durch Zeit entstandenen Texturen – in Würde gealtert. Ich laufe durch die Stadt und beobachte die Veränderungen, den Wandel, den Verfall und den Wiederaufbau.

Wie die Natur die Landschaft verändert, so verändern der Mensch und die Zeit die Stadtlandschaften. Häuser werden gebaut, stehen, verwittern, verschwinden. Brachen entstehen, werden wiederentdeckt und bebaut. Die Giebel verschwinden. Mir rennt die Zeit davon. Ich kann gar nicht so schnell malen, um festzuhalten was mich fesselt.

Manchmal laufe ich x-mal an einem Motiv vorbei, ehe ich mich entschließe einen bestimmten Blick zu malen. Irgendwann kommt der Moment – manchmal bin ich zu spät – dann steht schon ein neues Haus dort und ich gehe weiter.




In der Atelierzeit im Funkhaus Berlin von 2004 bis 2020 entstanden u. a. diese "Momentaufnahmen":



2020 | Sheddach-Hallen
2020 | Sheddach-Hallen
2019 | Eingangsbereich
2019 | Eingangsbereich
2018 | Hofblick
2018 | Hofblick
2018 | E-T und E-R
2018 | E-T und E-R


Künstlerischer Werdegang:

1990 – 1993 Zeichenkurs bei Herrn Hans Helmuth Müller || 1994 – 1998 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden || 1998 – Diplom Designer (FH) - Theatermalerei || 1999 – 2006 Abendstudium bei Herrn Hans Helmuth Müller || 2002 – 2012 Malsaalvorstand der Komischen Oper Berlin / Stiftung Oper in Berlin || 2012 – derzeit Ausbilder / Theatermaler / stellvertretender Malsaalvorstand bei der Stiftung Oper in Berlin

Ausstellungen:

1999 Herbstlaube Berlin Prenzlauer Berg

2018 & ff Onlineaustellung auf
Instagram und Facebook

Kontakt: asolid2@gmx.de



Seitenanfang